Ist es klug, eine Instrumentenversicherung abzuschliessen?

Ist es klug, eine Instrumentenversicherung abzuschliessen? Lesen Sie weiter und entdecken Sie es. Spielen Sie ein Instrument? Für viele Menschen eines der schönsten Dinge, die es gibt. Viele Instrumente sind jedoch sehr kostbar. Da Sie oft mit Instrumenten unterwegs sind, kann es sehr praktisch sein, eine Instrumentenversicherung abzuschliessen. Mit einer Instrumentenversicherung werden Instrumente oft im In- und Ausland versichert. Auch für geliehene Instrumente ist es in den meisten Fällen möglich, eine Versicherung abzuschließen. Mit dem Abschluss einer Instrumentenversicherung sichern Sie sich gegen mögliche hohe Kosten ab, wenn Ihr Instrument gestohlen oder beschädigt wird. Wegen der Kosten der meisten Instrumente ist es ratsam, sich selbst zu versichern. Bei den meisten Versicherungen zahlen Sie nur im Schadensfall einen Selbstbehalt. In diesem Blog werden weitere Gründe diskutiert, warum es sinnvoll ist, eine Instrumentenversicherung abzuschließen und was überhaupt versichert werden kann.

Was kann mit einer Instrumentenversicherung versichert werden?

Und was kann mit der Versicherung versichert werden? Mit einer Instrumentenversicherung versichern Sie in den meisten Fällen nicht nur die Instrumente selbst. Sie versichern auch das begleitende Zubehör. Nachstehend finden Sie eine Liste der Dinge, die mit den meisten Versicherungen versichert werden können:

  • Musikinstrumente
  • Flugfälle/Fälle
  • Tonausrüstung
  • Beleuchtung
  • Computer
  • Kabel

Zugehöriges Zubehör kann fast nur mit den Instrumenten versichert werden. In erster Linie sind also Musikinstrumente versichert. Darüber hinaus kann auch Verpackungsmaterial wie Abdeckungen und Koffer versichert werden. Auch Tongeräte wie Boxen, Mikrofone und Verstärker können versichert werden. Bei vielen Unternehmen, die eine Instrumentenversicherung anbieten, fällt diese ebenfalls unter die zu versichernden Güter. Zusätzlich zur Tonausrüstung ist es in vielen Fällen auch möglich, Beleuchtungsanlagen, Computer und die dazugehörigen Kabel zu versichern. So kann z.B. die gesamte für ein Konzert benötigte Ausrüstung durch eine Instrumentenversicherung abgedeckt werden.

Warum ist es klug, eine Instrumentenversicherung zu wählen?

Es gibt mehrere Gründe, warum es klug ist, sich für eine Instrumentenversicherung zu entscheiden. Zunächst einmal verringert sie das Risiko hoher Schäden. Mit einer Instrumentenversicherung können Sie sicher sein, dass Ihnen im Falle eines Schadens an Ihrem Instrument keine enormen Kosten entstehen. In den meisten Fällen müssen Sie nur einen geringen Selbstbehalt zahlen. Darüber hinaus erhalten Sie oft ein provisorisches Ersatzinstrument, wenn Ihre Instrumente repariert werden. Auf diese Weise können Sie trotz des Schadens weiterspielen und verpassen keine einzige Vorstellung. Ein weiterer Vorteil einer Instrumentenversicherung ist, dass es viele verschiedene Varianten gibt. Beispielsweise können Sie in den meisten Fällen den Bereich wählen, in dem die Beschädigung oder der Diebstahl Ihres Instruments gedeckt ist. Oft ist es möglich, zwischen Benelux, Europa oder der ganzen Welt zu unterscheiden. Darüber hinaus ist die Instrumentenversicherung sowohl für den privaten als auch für den beruflichen Gebrauch bestimmt. Als Privatperson können Sie Ihr Instrument versichern, um mögliche Schäden abzudecken, die hohe Kosten verursachen können. Wenn Sie ein ziemlich teures Instrument besitzen, kann es ratsam sein, sicher zu sein und Ihr Instrument zu versichern. Für Fachleute, die viel mit ihren Instrumenten reisen, ist es oft ratsam, eine Instrumentenversicherung abzuschließen, da bei vielen Reisen Schäden auftreten können. Wenn zum Beispiel eine Band auf Tournee ist, kann während der Tournee alles passieren, was Schaden anrichtet. Es ist dann sehr schön, versichert zu sein.